Kategorie: Begleitung

Musik ist eine Sprache mit verschiedenen Dialekten, die wir als Genres kennen. Hier geht es darum zu lernen, welche Elemente zu welchem Genre gehören. Genauso legen wir hier einen Schwerpunkt auf Dreiklänge/Voicings und deren Stimmführung. Wir nehmen bekannte Songs aus der jeweiligen Stilistik her und zeigen dir, wie sie funktionieren und wie man sie spielt.

3Klänge #1

Schlagwörter: Begleitung, Einführung Dreiklänge, Dur
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Dieses Video dient zur Erweiterung deines Reportoires an 3 Klänge. Mit dem selben Ansatz wie es auch Pianisten machen, können wir erreichen, dass wir aufgrund von Umkehrungen in jeder Position die gewünschten Akkordfolgen spielen können.

Bonusdateien:

pdf

3Klänge #2

Schlagwörter: Begleitung, Einführung Dreiklänge, Moll, sus2, sus4
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Aufbauend auf dem vorherigen Video zeigen wir dir wie du mit einem simplem Trick alle gelernten Dur 3-Klänge in Moll, sus2 oder sus4 umwandeln kannst.

Bonusdateien:

pdf

3Klänge #3

Schlagwörter: Begleitung, Einführung Dreiklänge, Dur
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Genauso wichtig welche Akkorde man spielt ist es auch, wie man diese dann sinnvoll verbindet. Hierzu bedienen wir uns teilweise der alten klassichen Stimmführung, und zeigen dir wie diese über modernen Akkordprogressionen angewendet werden kann.

Bonusdateien:

pdf

Audiofile:

3Klänge #4

Schlagwörter: Begleitung, Dreiklänge, sus-Akkorde
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Bei Akkorden die lange andauern oder ständig wiederholt werden, schadet es nicht wenn man sie mit weiteren Tönen anreichert. Hierfür nehmen wir dieses Mal die in der popularmusik beliebten Sus-Akkorde.

Bonusdateien:

pdfpdf

Audiofile:

Spread Vocings #1

Schlagwörter: Spread Voicings, Comping, 3-Klänge
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Für alle, die sich schon gut mit 3-Klängen und deren Umkehrungen sowie der Stimmführung auskennen, ist diese Lesson gedacht. „Spread Voicings“ bilden eine weitere großartige Form von Akkorden, welche sich problemlos in jeder Stilistik anwenden lassen und deine Begleitung auf jeden Fall veredeln können. In diesem Video befassen wir uns mal lediglich mit den Dur-Akkorden und wie diese gebildet werden.

Bonusdateien:

pdf

Spread Vocings #2

Schlagwörter: Spread Voicings, Comping, 3-Klänge, Moll,
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Aufbauend auf die vorige Einheit, befassen wir uns nun mit den Moll-Akkorden und wie diese als Spread Voicings am Besten gegriffen werden. Außerdem besprechen wir auch wie wir dieses Wissen auch in der Improvisation als ein neues Werkzeug einsetzen können.

Bonusdateien:

pdf

Spread Voicings #3: Fix you

Schlagwörter: Spread Voicings, Praxis, Beispiel, Fix you, Coldplay
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Nach dem wir uns ein solides Reportoire an Spread Voicings in den letzten Lessons anschaffen konnten. Wird es nun höchste Zeit dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Hierfür nehmen wir den Coldplay Klassiker „Fix you“

Bonusdateien:

pdf

Audiofile:

Funk It #1

Schlagwörter: Funk, 16tel Begleitung, Einführung
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Diese Unterrichtseinheit dient zum allgemeinen Verständnis der Funk Begleitung auf der Rhythmusgitarre. Lerne was ein 16tel Raster ist und wie du sämtliche Funk Grooves ideal auf der Gitarre anwendest.

Bonusdateien:

pdf

Funk It #2

Schlagwörter: Funk, 16tel Begleitung, Patterns,
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Weiter geht es mit beliebten Begleit Patterns die du bei diversen Funk Grooves gleich anwenden kannst.

Bonusdateien:

pdf

Audiofile:

Funk It #3

Schlagwörter: Funk, Praxis, 16tel Begleitung,
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Wir treten den Praxistest an: Aufgrund der vorherigen Videos haben wir nun 3 populäre Songs hergenommen die als Veranschaulichung dienen wie oft Funk Patterns in der populären Musik vorkommen können.

Bonusdateien:

pdf

Audiofiles:

 

 

Funk It #4

Schlagwörter: Funk-Akkorde, Erweiterung,
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung: Nach den vorherigen Inputs geht es nun um Erweiterung deines Funk-Chord-Reportoires. Wir zeigen dir gängige und stilgrechte Funk Akkorde die du problemlos in dieser Stilistik selbst anwenden kannst.

Bonusdateien:

pdf

Audiofile:

Hybrid Picking #1

Schlagwörter: Hybrid Picking, Plektrum, Fingerstlye, Begleitung
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung:Wer gleichzeitig die Vorteile vom Spielen mit Plektrum und Fingern nutzen will, der sollte sich am besten mit der Technik des „Hybrid-Pickings“ auseinandersetzen. In diesem Video zeigen wir dir, wie diese spezielle Form des Pickings funktioniert, und geben dir gleich 4 Praxis-Übungen, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Bonusdateien:

pdf

Hybrid Picking #2

Schlagwörter: Hybrid Picking, Plektrum, Fingerstlye, Begleitung
Schwierigkeit: Mittel
Beschreibung:Auf der Suche nach Übungen für eine solide rechte Hand kommt man an Leo Brouwer nicht vorbei. Dieser dient als Koryphäe wenn es um Übungen für die klassische Gitarre geht. Aus diesem Grund werden wir hier eine seiner leichtern Etüden, nämlich Etudes Simples No 6, für unsere Hybrid Technik adaptieren.

Bonusdateien:

pdf